Archive des Wandels 2021

Von Mai bis September wird eine gärtnerisch/ künstlerische Ausstellungsfläche im “Pepperlpark” in Langenlois zur Umsetzung gelangen. An dem Projekt sind außer der Arche Noah 4 weitere Partnerorganisationen beteiligt, die unterschiedliche Aspekte des Gartenbaues vorstellen. Die Gartenbauschule Langenlois >> Klimawandel – Gartenwandel; Kittenberger Erlebnisgärten >> Wohlfühlgärten, Loisium Weinwelt >> Weingärten sowie das PSZ Schiltern.

Die Arche Noah als fünfter Partner widmet sich ihrem Kernthema, der Bedeutung von Vielfalt und der zentralen Frage nach der gelingenden Metamorphose vom Samen zur Pflanze zum Samen.

Ich habe für diese Ausstellung in gelungener Zusammenarbeit mit Hannes Zehetner eine begehbare Riesenbohne gebaut, die gleichzeitig als Mahnmahl und Ort der Freude dienen soll.

Die Bohne bietet Platz zum Verweilen, der Mensch empfindet sich selbst als Keim und das Potential des Wachstums und der Entwicklung, das in allem Lebenden steckt wird so unmittelbar erfahren.

Parallel dazu habe ich mit Schülern und Schülerinnen des BG/BRG Krems, Piaristengasse2 Zeichnungen von keimenden Bohnen, wachsenden Pflanzen und deren reifenden Bohnen erstellt.

Diese wurden von mir in einen Trickfilm umgesetzt, um die Entwicklung vom Samen zur Pflanze zum Samen zur Pflanze usw. zu thematisieren. Das Video – als Endlosschleife konzipiert, welches über einen QR-Code angewählt werden kann, macht dem Betrachter/der Betrachterin die Bedeutung dieses Vorganges bewusst und erklärt auf spielerische Art und Weise den Wert der Arbeit des Vereins Arche Noah. Es thematisiert pflanzliches Wachsen und Gedeihen und symbolisiert stellvertretend auch die menschlichen Kapazitäten, die in der kulturellen Vielfalt und im Einzelnen als Potential vorhanden sind.

Der Betrachter/die Betrachterin wird so in der Begegnung mit der Installation auch an die eigenen verborgenen Möglichkeiten erinnert und ermutigt diese für persönliche Weiterentwicklung zu nutzen und auch bei anderen, seien es Menschen, Tieren oder Pflanzen, zu respektieren und zu fördern.

Zwischenüberschrift

Text …